Schulverband Hilterfingen - Einwohnergemeinde Heiligenschwendi

Direkt zum Seiteninhalt
Bildung

Die Schüler der Sekundarstufe I (7. bis 9. Klasse) besuchen die Oberstufenschule des Schulverbandes Hilterfingen in Hünibach. Die Oberstufenschule in Hünibach ist eine öffentliche Volksschule, getragen von den drei Gemeinden Hilterfingen, Oberhofen und Heiligenschwendi in einem Gemeindeverband. Die Schulkommission des Schulverbandes Hilterfingen übernimmt als vorgesetzte Behörde die Aufsichtspflicht. Pro Jahrgang werden in der Regel drei Klassen in drei verschiedenen Niveaus (Real, Sek. und spez. Sek.) geführt. Für Real- und Sekundarschulen gelten weitgehend die gleichen Lehrpläne. In der Sekundarschule werden schulisch höhere Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler gestellt als in der Realschule. Die Schülerinnen und Schüler besuchen die Hauptfächer Deutsch, Französisch und Mathematik in dem ihnen entsprechenden Niveau. Zu den obligatorischen Unterrichtsfächern, den freiwilligen Fremdsprachen, der Vorbereitung auf weiterführende Schulen und der individuellen Lernförderung in Sprache und Mathematik bietet die Schule verschiedene Freifächer an.

Der gymnasiale Unterricht (GYM1) beginnt für die empfohlenen Schülerinnen und Schüler im 9. Schuljahr an einer Maturitätsschule. Am Ende des ersten Semesters im achten Schuljahr entscheidet die Schulleitung auf Antrag der Lehrerkonferenz über die Zulassung zum gymnasialen Unterricht auf Grund der Leistungen sowie des Arbeits- und Lernverhaltens. Gymnasiasten und Gymnasiastinnen treten nach dem vollendeten 8. Schuljahr in ein Gymnasium über. Der Übertritt in die übrigen Mittelschulen erfolgt analog im 9. Schuljahr.

Von den Schülerinnen und Schülern wird auf der Sekundarstufe I zunehmend selbständiges Arbeiten, alleine oder in Gruppen, erwartet. Die Allgemeinbildung wird erweitert und vertieft. Zudem werden die Schülerinnen und Schüler auf die Wahl einer Berufsausbildung oder einer weiterführenden Schule vorbereitet.
 
Schulverband Hilterfingen
Oberstufenschule Hünibach
Elisabeth-Müller-Weg 14
3626 Hünibach
Tel. 033 243 41 57
Zurück zum Seiteninhalt