Schule Heiligenschwendi - Einwohnergemeinde Heiligenschwendi

Direkt zum Seiteninhalt
Bildung

Die Schule Heiligenschwendi umfasst die

  • Basissstufe (1. Kindergartenjahr bis 2. Klasse)
    Die Basisstufe verbindet den Kindergarten und das erste und zweite Schuljahr der Primarstufe. In den Basisstufenklassen werden Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gemeinsam unterrichtet. Die Basisstufe bietet den Kindern ein pädagogisches Umfeld, in welchem die Kinder Angebote und Aufgaben erhalten, die ihrem Entwicklungsstand und ihren Interessen entsprechen. Der Übergang von spielerischen Tätigkeiten zum aufgabenorientierten Lernen erfolgt fliessend. Der Unterricht orientiert sich am Entwicklungs- und Lernstand der Kinder (und nicht an ihrem Alter) und findet in flexiblen altersgemischten Lerngruppen statt.

  • Primarstufe (3. bis 6. Klasse)
    Auf der Primarstufe erwerben und festigen die Schülerinnen und Schüler die Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie gewinnen Einsichten in die Umwelt und lernen Arbeitstechniken kennen. Oft wird in verschiedenen Fächern am gleichen Thema gearbeitet. Eng damit verbunden sind die Beschäftigung mit der natürlichen, sozialen und kulturellen Umwelt sowie die musisch-handwerkliche und die sportliche Betätigung. Die Schwerpunkte und Zielsetzungen des Unterrichts sind im Lehrplan festgelegt. Die Schülerinnen und Schüler lernen und arbeiten zunehmend eigenständig und selbstverantwortlich.
    Von der 3. Klasse an lernen die Schülerinnen und Schüler als erste Fremdsprache Französisch. Englisch lernen die Kinder von der 5. Klasse an.

Die Schüler der Sekundarstufe I (7. bis 9. Klasse) besuchen die Oberstufenschule des Schulverbandes Hünibach.




Zurück zum Seiteninhalt