Kirche - Einwohnergemeinde Heiligenschwendi

Direkt zum Seiteninhalt
Kirche Heiligenschwendi

Die Kirche Heiligenschwendi wurde von der Reformierten Kirche und der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) gemeinsam gebaut und am 01. November 1925 eingeweiht. Sie wird von beiden Kirchgemeinden gemeinsam genutzt und verwaltet.

So steht sie für den Wunsch und Ausdruck, dass der christliche Glaube gemeinsam gelebt und geteilt werden möchte: Ein Glaube, eine Kirche.

Die Gottesdienste finden im Wechsel statt. Für den 1. und 3. Sonntag ist die EMK verantwortlich, für den 2. und 4. Sonntag die Landeskirche.

Die wunderbare Aussicht und die offene Kirche laden auch unter der Woche zu einem Besuch und zum Verweilen ein.

Downloads:



Zurück zum Seiteninhalt